Sonntag, 23. Oktober 2016

Bundespolizei-Fliegerstaffel Fuhlendorf

Die Grenzschutz-Fliegerstaffel Küste in Fuhlendorf bei Bad Bramstedt in Schleswig-Holstein war Teil der Grenzschutz-Fliegergruppe des Bundesgrenzschutzes. Sie war bis 1998 Teil vom Grenzschutzkommando Küste und danach vom Bundesgrenzschutzpräsidium NORD.
Sie wurde 2005 umbenannt in Bundespolizei-Fliegerstaffel Fuhlendorf und besteht als diese weiter.
Verbandsabzeichen der Grenzschutz-Fliegerstaffel NORD (Fuhlendorf) und Bundespolizei-Fliegerstaffel Fuhlendorf
Verbandsabzeichen der Grenzschutz-Fliegerstaffel NORD (Fuhlendorf) und Bundespolizei-Fliegerstaffel Fuhlendorf

Das interne Verbandsabzeichen (Wappen) der Grenzschutz-Fliegerstaffel NORD (Fuhlendorf) ab 1998 und der Bundespolizei-Fliegerstaffel Fuhlendorf ab 2005
Blasonierung:
Ein Schildhaupt in Schwarz mit silberner Fliegerschwinge über die gesamte Breite.
Das Wappenschild in Blau mit schwarzem Rand und einem nach (heraldisch) links/hinten gerichtetes gelben Seepferdchen (Hippocampus) mit nach (heraldisch) rechts/vorne ausgerollten Schwanz und ohne Rückenflosse, sondern am gesamten Rücken neunmal gezackt.

Das interne Verbandsabzeichen (Wappen) der Grenzschutz-Fliegerstaffel Küste (Fuhlendorf) vor 1998
Blasonierung:
Ein Schildhaupt in Weiß mit schwarzem Schriftzug: "GS-Fliegerstaffel Küste".
Das Wappenschild in Blau mit schwarzem Rand und einem nach (heraldisch) links/hinten gerichtetes gelben Seepferdchen (Hippocampus) mit nach (heraldisch) rechts/vorne ausgerollten Schwanz und ohne Rückenflosse, sondern am gesamten Rücken neunmal gezackt.

Bedeutung:
Fliegerschwinge: Ein Zeichen der Luftfahrt. Auch Pilotenschwinge genannt. Stilisierte Adlerflügel. In der Heraldik ein Offener Flug.
Seepferdchen (Hippocampus): Symbolisierung für Küste. Einige Küstenstädte haben ein Seepferdchen in ihrem Wappen.
Die Farbe Blau: Jedes der 5 Grenzschutzkommandos, mit unterstellten Grenzschutz-Fliegerstaffeln, erhielt eine Farbe. Die Farben wurden übernommen von der Farbfolge der Preußischen Armee (eingeführt bei der Heeresreform unter Oberst/Generalmajor Gerhard von Scharnhorst, 1806-1808):
Weiß - Rot - Gelb - Blau - Grün - Braun
Weiß - Rot - Gelb - Blau - Grün - Braun
(Braun in der Preußischen Armee erst später eingeführt für Schwere Kompanien; bei der Bundeswehr schwarz)
(Beim BGS kein Braun verwendet, stattdessen Violett (Erikaviolett) und Braunorange als Zusatzfarben)

Die Farben der Grenzschutzkommandos ab 1954:
GSK Süd = Weiß Weiß
GSK Mitte = Rot Rot
GSK Nord = Gelb  Gelb
GSK Küste = Blau Blau
Kommando der Schulen = Grün Grün

Die Farben der Grenzschutzkommandos ab 1975:
GSK Süd = Weiß Weiß
GSK Mitte = Rot Rot
GSK Nord = Gelb Gelb
GSK Küste = Blau Blau
GSK West = Grün Grün
GS-Schulen = Violett (Erikaviolett)

Die Farben der Grenzschutzpräsidien ab 1992:
GS-Präsidium Süd = Weiß Weiß
GS-Präsidium Mitte = Rot Rot
GS-Präsidium Nord = Gelb Gelb
GS-Präsidium Küste = Blau Blau
GS-Präsidium West = Grün Grün
GS-Präsidium Ost = Braunorange
GS-Schulen = Violett (Erikaviolett)

Die Farben der Grenzschutzpräsidien ab 1998:
GS-Präsidium Süd = Weiß Weiß
GS-Präsidium Mitte = Rot Rot
GS-Präsidium Ost = Gelb Gelb
GS-Präsidium Nord = Blau Blau
GS-Schulen = Violett (Erikaviolett)
(Angaben ohne Gewähr)

Die Grenzschutz-Fliegerstaffeln, die einem Grenzschutzpräsidium mit anderer Zusatzbezeichnung unterstellt wurden, legten neue Verbandsabzeichen an, bei denen vorhandener Text, der in den bisherigen Verbandsabzeichen vorhanden war, entfernt wurde. Das Aussehen und die Farben ihrer Verbandsabzeichen blieben ansonsten gleich.

Die Farben der Bundespolizei ab 2005:
Bundespolizeiakademie (Lübeck) =  = Violett (Erikaviolett)

Mit der Umgliederung in Bundespolizei bestehen statt der 4 Grenzschutzpräsidien 8 Bundespolizeidirektionen. Damit geht die Farbverteilung nicht auf.

Die Bundespolizei-Fliegergruppe hat ein neues Verbandsabzeichen (Wappen) eingeführt.

Die Fliegerstaffeln haben die Farben ihrer ehemaligen Grenzschutzkommandos beibehalten.
Bundespolizei-Fliegerstaffel Oberschleißheim = Weiß Weiß (BPOLFLS OBS)
Bundespolizei-Fliegerstaffel Sankt Augustin = Rot Rot (BPOLFLS SAT)
Bundespolizei-Fliegerstaffel Fuldatal = Rot Rot (BPOLFLS FDT)
Bundespolizei-Fliegerstaffel Blumberg = Gelb Gelb (BPOLFLS BLU)
Bundespolizei-Fliegerstaffel Fuhlendorf = Blau Blau (BPOLFLS FUD)

Chronik

1963 Als Grenzschutz-Fliegerstaffel Küste am Flugplatz Hartenholm aufgestellt; Teil des Grenzschutzkommando Küste (GSK Küste).
Grenzschutz-Fliegerstaffel Küste (Hartenholm)

1969 Verlegung nach Fuhlendorf bei Bad Bramstedt.
Grenzschutz-Fliegerstaffel Küste (Fuhlendorf)

1992 Die Grenzschutzverwaltungen und die Grenzschutzkommandos wurden als Grenzschutzpräsidium zusammengelegt.
Grenzschutzpräsidium NORD in Bad Bramstedt.
Grenzschutz-Fliegerstaffel NORD Fuhlendorf.

1998 Neugründung der Grenzschutz-Fliegerstaffel Nord durch Zusammenlegung der Grenzschutz-Fliegerstaffel Nord (Fuhlendorf) mit der Grenzschutz-Fliegerstaffel West (Gifhorn).
Grenzschutz-Fliegerstaffel NORD Fuhlendorf
Grenzschutz-Fliegerstaffel NORD Fuhlendorf - Stützpunkt Gifhorn

Die Grenzschutz-Fliegerstaffel NORD Fuhlendorf hatte unter anderem folgende Aufgaben:
- Grenzsicherung auf See
- Schifffahrtspolizei
- Fischereischutz

Rettungshubschrauber Christoph
Dem Grenzschutzpräsidium Nord in Bad Bramstedt waren unterstellt:
Rettungshubschrauber Christoph 4, 8, 12, 13, 34 und 36.

2005 Der Bundesgrenzschutz wird in Bundespolizei umbenannt.

Struktur:
Bundespolizeipräsidium (Potsdam)
- Bundespolizei-Fliegergruppe (Sankt Augustin)
-- Bundespolizei-Fliegerstaffel Fuhlendorf
--- Bundespolizei-Fliegerstaffel Fuhlendorf - Stützpunkt Gifhorn (Bundespolizei-Flugdienst)

Die Bundespolizei-Fliegerstaffel Fuhlendorf ist die größte Fliegerstaffel der Bundespolizei.

Unter dem Namen "Seepferdchen-Flieger" werden die Hubschrauber auch außerhalb des deutschen Luftraums im Rahmen gemeinsamer Frontex Operationen verschiedener EU-Staaten eingesetzt.




Weitere Schreibweisen:
Bundesgrenzschutz-Fliegerstaffel Küste (Hartenholm)
BGS-Fliegerstaffel Küste (Hartenholm)
Grenzschutz-Fliegerstaffel Küste (Hartenholm)
Grenzschutzfliegerstaffel Küste (Hartenholm)
GS-Fliegerstaffel Küste (Hartenholm)
Bundesgrenzschutz-Fliegerstaffel Küste (Fuhlendorf)
BGS-Fliegerstaffel Küste (Fuhlendorf)
Grenzschutz-Fliegerstaffel Küste (Fuhlendorf)
Grenzschutzfliegerstaffel Küste (Fuhlendorf)
GS-Fliegerstaffel Küste (Fuhlendorf)
Bundesgrenzschutz-Fliegerstaffel Nord Fuhlendorf
BGS-Fliegerstaffel NORD Fuhlendorf
Grenzschutz-Fliegerstaffel Nord Fuhlendorf
Grenzschutzfliegerstaffel Nord Fuhlendorf
GS-Fliegerstaffel NORD Fuhlendorf
Bundespolizei-Fliegerstaffel Fuhlendorf
BPOLFLS Fuhlendorf


(Alle Angaben ohne Gewähr)